gedacht

metall

taubes fallen, ohne laut, ohne wind, schwaches sinken.

sinken? fallen?

ja.

warum fallen?

man fühlt es. fühl es.

es ist schwarz.

es ist nacht.

im metall.

im metall.

du hast recht.

es ist wie wasser.

kaltes wasser?

nein, wie wasser.

die haare.

ein schleier.

wie ein kind.

im leib der mutter.

fällt es.

das kind.

schon fast zu ende.

ja.

31.12.07 02:01


klein

wohin soll ich? fragt das kleine.

wohin willst du? fragt das eine.

dorthin. dahin. hier und jetzt sind sich nicht einig.

bleib hier. das katzenkind hat recht.

gut. sagt das kleine, und geht.

11.12.07 15:50


natürlich

natürlich bin ich verrückt. sie etwa nicht?
25.7.07 15:45


sagen sie etwas

so sagen sie doch etwas.

...

...

wie war es damals?

was meinen sie?

was ich sage.

ich verstehe nicht.

das dachte ich mir schon.

erklären sie sich.

als es noch blumen gab.

es unterschied sich nicht.

sie lügen doch. es müssen welten sein.

das wissen sie doch nicht.

wieso?

sie fragten doch.

mein fehler.

sehrwohl.

...

...

...und wie war es nun?

es unterschied sich kaum.

und was?

die blumen.

ja?

sie waren schön.

5.7.07 09:58


Gratis bloggen bei
myblog.de